Wegbeschreibung für Busreisende


HATIX ist ein besonderes Angebot für Harzurlauber, die  bestimmte öffentliche Verkehrsmitel kostenfrei nutzen können. Das Harzer Urlaubs-Ticket erhält man bei Übernachtung und Zahlung der Kurtaxe. Es ermöglicht die freie Fahrt auf allen öffentlichen Bus- und Straßenbahnlinien im Landkreis Harz sowie auf ausgewählten Linien im Landkreis Mansfeld-Südharz.

Die Harzer Verkehrsbetriebe bringen Sie mit dem Bus von Wernigerode oder Ilsenburg nach Darlingerode (Linie 260). Auch die Nationalparklinie 288 fährt von Mai bis Oktober von Wernigerode über Darlingerode und Ilsenburg zur Plessenburg und dann weiter nach Drei Annen Hohne.

Wer mit dem Autobus aus Richtung Wernigerode oder Ilsenburg nach Darlingerode (HVB-Linien 260 und 288) kommt und an der Haltestelle "Am Steinkreis" aussteigt, hat bereits die Thingstätte, auch Steinkreis genannt,  im Blick. Das ist die erste Sehenswürdigkeit in Darlingerode. Eine Informationstafel gibt Auskunft über diese mittelalterliche, sehr gut erhaltene Gerichtsstätte. Von hier aus sind es etwa 10 Minuten Fußweg bis zum Komturhof. Der Blick auf die Darlingeröder Schweiz verlockt zum Wandern gleich hinter dem Dorf. Im Komturhof angekommen, kann man in dörflicher Idylle entspannen. Wenn sie reif sind, auch Äpfel, Birnen oder Pflaumen (alte Sorten) direkt vom Baum naschen, sich das Museum ansehen oder einfach mal auf den urigen Bänken vor dem alten Holzbackofen eine Pause machen. Wenn man Glück hat, ist gerade Backtag und man erwischt "einen irren Duft von frischem Brot" (Unser Motto an den Backtagen). In der Monatsmitte von April bis November backen wir nach alten Rezepten Brot.