Wegbeschreibung für Bahnreisende


Das Bahnunternehmen HEX bedient zuverlässig den Bahnhof Darlingerode. Im Zweistundentakt erreicht man uns. Der Haltepunkt Darlingerode ist barrierefrei ausgebaut.

Bahnhaltepunkt Darlingerode, vielgenutzt von Berufspendlern und Urlaubern
Der Bahnhaltepunkt in Darlingerode ist barriereferi zu erreichen.

Im Zwei-Stunden-Takt erreichen Sie mit der Bahn  aus Halberstadt (Magbedurg/Halle) oder Goslar Darlingerode. Nach dem Ausstieg und dem Verlassen des Bahnhofs (Rampe oder Treppe) hat man die Thingstätte im Blick. Das ist die erste Sehenswürdigkeit in Darlingerode. Eine Informationstafel gibt Auskunft über diese mittelalterliche, sehr gut erhaltene Gerichtsstätte. Von hier aus sind es etwa 10 Minuten Fußweg bis zum Komturhof. Der Blick auf die Darlingeröder Schweiz verlockt zum Wandern gleich hinter dem Dorf. Im Komturhof angekommen, kann man in dörflicher Idylle entspannen. Wenn sie reif sind, auch Äpfel, Birnen oder Pflaumen (alte Sorten) direkt vom Baum naschen, sich das Museum ansehen oder einfach mal auf den urigen Bänken vor dem alten Holzbackofen eine Pause machen. Wenn man Glück hat, ist gerade Backtag und man erwischt "einen irren Duft von frischem Brot" (Unser Motto an den Backtagen). In der Monatsmitte von April bis November backen wir nach alten Rezepten Brot.